fao fangregionen

weltkugelErst eine transparente Deklaration der Fangregionen, erlaubt eine lückenlose Rückverfolgbarkeit. Diese wiederum ist ein zentrales Element um einerseits Lebensmittelsicherheit zu garantieren und andererseits nachhaltige Bewirtschaftung der Fischbestände zu überprüfen.

Die Welternährungsorganisation (Food and Agriculture Organization oder kurz FAO) teilt zu diesem Zweck die Weltmeere nach verschiedenen Fangregionen ein. Die 19 Fangregionen sind durchnummeriert. Dadurch ist eine Eindeutige Identifizierung der Herkunft jederzeit möglich.

Diese werden wie unten aufgelistet abgekürzt und deklariert.

FAO Fangregionen

FAO 18 Arktischer Ozean   FAO 57 Östlicher Indischer Ozean
FAO 21 Nordwestatlantik   FAO 58 Antarktischer Indischer Ozean
FAO 27 Nordostatlantik   FAO 61 Nordwest Pazifik
FAO 31 Mittlerer Westatlantik   FAO 67 Nordost Pazifik
FAO 34 Mittlerer Ostatlantik   FAO 71 Westlicher Pazifischer Ozean
FAO 37 Mittelmeer & Schwarzes Meer   FAO 77 Östlicher Pazifischer Ozean
FAO 41 Südwestatlantik   FAO 81 Südwestpazifik
FAO 47 Südostatlantik   FAO 87 Südostpazifik
FAO 48 Antarktischer Atlantik   FAO 88 Antarktischer Pazifik
FAO 51 Westlicher Indischer Ozean      
Scroll to top